Abendsternchens bunte Welt

Browsing Tag:

bookshouse

#AutorundBuch Buchvorstellung

[#AutorundBuch] Buchvorstellung “Flammende Bindung – Virulent Band 1”

0
0

erstellt von A. G. Kunz

Hallo Sterne,

nun ist es soweit, die letzte Buchvorstellung für heute steht an. Somit ist unser heutiger #AutorundBuch Mittwoch wieder vorbei.

Lernt noch ein weiteres Buch der Autorin Lina Jacobs kennen. Vielleicht ist ja das ein oder andere für euch dabei gewesen oder steht auch schon im Regal.

erstellt von Lina Jacobs

Hier nun für euch das Cover sowie ein paar Eckdaten zum Buch.

Cover: bookshouse Verlag

 

Titel: Flammende Bindung Virulent Band 1
Autor: Lina Jacobs
Verlag: Bookshouse Verlag
Seiten: 362
erschienen am: 9. November 2015
ISBN: 978-9963531448
ASIN: B017STV7Q6
Preis: 2,99€ E-Book / 12,00€ Taschenbuch

Hier nun noch der Klappentext für euch.

Bei einer Epidemie sind zahllose Menschen einem mutierten Hepatitis-Virus zum Opfer gefallen. Einige tragen dieses Virus noch in sich, ohne eine Infektionsgefahr darzustellen, und haben dank des H4-Virus unterschiedliche Gaben. Die Kopfgeldjägerin Daryan Anderson ist eine von ihnen. Sie jagt Gesetzlose für die Hard Steel Union, eine Organisation, die nach der Säuberung die Befehlsgewalt an sich gerissen hat. Eines Tages bekommt sie den Auftrag, den Gesetzlosen Marc aufzuspüren. Zwölf Millionen Steels Kopfgeld ist der Mann wert und niemand weiß, warum. Daryan ahnt nicht, dass er von ihrer Art ist.
Obwohl sie es nicht will, fühlt sie eine starke Anziehungskraft. Als Marc sie über die HSU aufklärt und ihr zeigt, wozu die Gesetzlosen wirklich bestimmt sind, gerät sie in höchste Gefahr. Wer gegen die HSU kämpft, stellt sich gegen Mächte, die er nicht versteht …

erstellt von Lina Jacobs

Schaut auch nächsten Mittwoch wieder vorbei, wenn wir einen neuen #AutorundBuch Tag für euch haben.

Teile diesen Beitrag via:
weiterlesen...
Rezension

[Rezension] Wenn du mich endlich liebst von Linne van Sythen

0
0

Cover: bookshouse Verlag

Format: E-Book
Seiten: 495
Verlag: bookshouse
ASIN: B01MY5KC1R
Preis: € 3,99
Originaltitel:  /
Reihe: /
erschienen: 10.01.2017

*Rezensionsexemplar


Als Annas Baby stirbt, sie ihren Mann beschuldigt und sich trennt, gesteht Bardo ihr endlich seine Liebe. Obwohl er sich rührend um sie kümmert, kann er ihr Herz nicht erobern. Er bedrängt Anna so sehr, dass sie sogar in eine andere Stadt flieht. Bardo folgt ihr heimlich. Weil sie inzwischen mit Mario zusammen ist, wirbt er nicht offensiv um sie, sondern mailt er ihr über eine Internetpartnerschaftsagentur als Thomas. Als Anna ihn tatsächlich treffen will, zögert Bardo. Was passiert, wenn Anna entdeckt, dass Thomas ihr alter Freund Bardo ist? Und muss er Mario nicht erst von ihr wegtreiben? Besessen taktiert Bardo immer gewagter und verstrickt sich in sein Netz aus Lügen und Intrigen. Dabei kommt Anna ihm auch noch auf die Spur. Hat er nun endgültig verloren? Oder kann es für ihn und Anna doch noch die ersehnte große Liebe geben?


keine Infos


Im Rahmen der bereits stattgefundenen Blogtour durfte ich
dieses Buch lesen. An dieser Stelle ein Dankeschön für das Rezensionsexemplar,
welches meine Meinung jedoch nicht beeinflusst hat.
Eine Inhaltszusammenfassung gebe ich euch heute
allerdings nicht, denn der Klappentext gibt das schon ganz gut wieder. Zu viel
verraten möchte man ja auch nicht. Ich denke mal das seht ihr genauso wie ich.
Ansonsten geht doch der Lesespaß verloren.
Das Cover vom Buch ist einfach gehalten und nicht zu
aufwendig gestaltet. Dezent aber doch auffallend.
Die Geschichte wird von einer dritten Person erzählt,
aber jeweils in der Sich von Anna und Bardo. Wir erfahren also wie die beiden
so denken und was sie fühlen. Anna tat mir eine zeitlang sogar leid, doch es
gab auch einen Moment wo ich ihr gerne gesagt hätte, dass sie doch endlich mal
die Augen öffnen sollen. Zum Glück hat sie das auch irgendwann.
Einerseits konnte man über Bardo nur den Kopf schütteln,
aber ein wenig auch verstehen. Wollte er doch einfach nur mit seiner einzigen
Liebe zusammen sein. Das er dabei jedoch etwas zu weit geht, wollte er ja nicht
so ganz einsehen. Ob bei ihm die Einsicht noch kam? Einfach das Buch lesen.
Das Thema ist schwierig und geht teilweise auch ein wenig
nach. Anna ist das passiert, wovor sich jede Mutter fürchtet – sie verliert ihr
Baby durch den plötzlichen Kindstot. Das Buch ist einfühlsam und irgendwie auch
spannend geschrieben. Der Schreibstil der Autorin hat mir hier ganz gut
gefallen. Es liess sich auch jedenfall einfach und leicht lesen. Die Kapitel
wechselten zwischen Anna und Bardo hin und her. Linne van Sythen versteht es
den Leser an das Buch zu fesseln, da es durch einige unvorhergesehene
Geschehnissen immer interessant und spannend blieb. Die Charaktere und Orte
wurden anschaulich beschrieben, so dass man sich diese auch gut vorstellen
konnte.
Wenn ihr Bücher mit Dramatik liebt, dann kann ich euch „Wenn
du mich endlich liebst“ empfehlen.
Von mir erhält das Buch

erstellt mit Corel PaintShop Pro X5

 

Teile diesen Beitrag via:
weiterlesen...
Blogtour

[Blogtour] Tag 7 zu Wenn du mich endlich liebst von Linne van Sythen

0
0

erstellt von CP Ideenwelt

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zum letzten Tag der Blogtour zu Wenn du mich endlich liebst. In den letzten Tagen habt ihr so einiges über das Buch erfahren. Gestartet bei Claudia, welche euch das Buch vorgestellt hat. Gestern durftet ihr dann bei Tine etwas über Stalking erfahren.

Heute möchte ich mit euch das Thema Online-Dating ein wenig genauer betrachten. Denn auch dieses ist ein Thema welches im Buch vorkommt.

Sicher kennt ihr doch auch Online-Dating Plattformen, verfolgen sie uns doch auch in der Werbung. Sei es Parship oder Elitepartner und wie sie nicht alle heißen. Sie versprechen Erfolg das man seinen Partner findet.

In diese Hoffnung setzt auch Bardo. Er meldet sich bei der Dating Plattform Liebling an und sendet auch “seiner” Anna einen Gutschein, natürlich anonym.

Doch Bardo meldet sich nicht mit seinem richtigen Namen an. Ist das richtig? Ich sage nein, hier sollte Ehrlichkeit walten. Findet man das ganze doch auch im wahren Leben. Dating-Plattformen habe ich persönlich nie genutzt, dennoch liest und hört man doch immer wieder über Enttäuschungen.

Wie siehts zum Beispiel mit Bildern aus? Was meint ihr, sind diese wirklich immer echt? Ich kann mir das nicht vorstellen. Vermutlich werden hier öfters andere Personen zu sehen sein, als wirklich hinter dem Bildschirm sitzt.

Auch Bardo nutzt kein Bild von sich, sondern bearbeitet es und vermischt eins von sich mit einem anderen. Raus kommt eine ganz andere Person. Wie wird der Gegenüber reagieren? Was denkt ihr? Sicher das gleiche wie ich, das man enttäuscht ist das der andere nicht sein wirkliches ich gezeigt hat. Da fragt man sich doch mit wem hat man hier wirklich geschrieben. Stimmt denn auch alles was man so erfahren hat.

Sicher gibt es auch Erfolge im Online-Dating, keine Frage. Man sollte jedoch von vorneherein ehrlich an die Sache heran gehen. Nur dann kann man vollstes Vertrauen aufbauen.

Wie in den letzten Tagen könnt ihr euch auch ein Los für den Lostopf sichern. Beantwortet mir dazu folgende Frage.

Wäre Online-Dating etwas für euch oder sagt ihr das es nichts für euch ist?Gewinnen könnt ihr:

3 x 1 E-Book im Wunschformat

Cover: Bookshouse Verlag

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 5.3.2017 um 23:59 Uhr.
Blogtourfahrplan:
Blogtour vom 27.2. – 6.3.2017
Tag 1: Linne van Sythen und ihr Buch “Wenn du mich endlich liebst” bei Claudia – http://buecherjunky.de/
Tag 2: Besessene Liebe bei Stefanie –
Tag 3: Ziele im Leben bei Katja – http://missrosesbuecherwelt.blogspot.de/
Tag 4: Verzeihen und Vergeben bei Christiane – http://bella2108.blogspot.de/
Tag 5: Liebe bei Nadja – http://bookwormdreamers.blogspot.de/
Tag 6: Stalking bei Tine – http://meinbuecherparadies.blogspot.de/
Tag 7: Online Dating bei Diana – Abendsternchens bunte Welt
Tag 8: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs
Teile diesen Beitrag via:
weiterlesen...
Neuzugänge

[Neuzugänge] November

0
0

Hallo ihr Lieben,

auch im November sind neue Bücher bei mir eingezogen.

Welche es sind sehr ihr hier.

Cover: Lena Sander

Klappentext:

Zwei Leben – zwei Frauen – ein Komplott?

Kaum ihrer Ehehölle entkommen, entdeckt Mia in der Zeitung ihre eigene Todesanzeige. Ein genialer Schachzug ihres
brutalen Ehemannes – oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Je näher sie der Wahrheit kommt, desto grausamer
wird sie von der Vergangenheit eingeholt.

Das Leben der Psychiaterin Linda gerät aus den Fugen, als ihr Mann schwer verunglückt. Gleichzeitig sieht sie sich
von Unbekannten bedroht. Welches Geheimnis hat Lindas Mann mit ins Koma genommen?

Auf welche fatale Weise sind die Schicksale der beiden Frauen miteinander verbunden?

Cover: Heyne

Klappentext:

Dänemark verliert seine Unschuld, als ein Selbstmordattentäter im Tivoli, dem beliebtesten Vergnügungspark des Landes, eine Bombe zündet. Mehr als Tausend Menschen finden den Tod. Doch niemand bekennt sich zu dem Anschlag, und die Ermittlungen laufen ins Leere. Bis Kommissarin Lene Jensen eine Verbindung zu einem vermeintlichen Selbstmord im U-Bahnhof Nørreport herstellt. Gemeinsam mit Privatdetektiv Michael Sander geht sie der Sache auf den Grund. Sie finden Schreckliches.

Cover: Heyne

Klappentext:

Ihrer besonderen Gabe, Geister zu sehen, verdankt es Lucky de Salle von jeher, dass sie eine Außenseiterin ist. Die einzige Person, der sie vertrauen kann, ist Kayla. Doch die ist nicht nur ein Geist, sie verbirgt auch ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das die beiden plötzlich in die Unterwelt katapultiert, mitten hinein in den Kampf um den Thron des Dämonenherrschers. Lucky will nur noch eins: den Weg aus der Hölle nach Hause finden. Bis sie dem charmanten Wächter Jamie und dem nicht minder gut aussehenden Todesdämon Jinx begegnet. Doch welches Spiel spielen die beiden? Und wer zum Teufel ist Lucky selbst?

Cover: Ullstein

Klappentext:

Durch einen grausamen Mord verliert Sara ihre kleine Tochter Gertie. Ein Brief mit einem uralten Geheimnis hilft ihr, Gertie von den Toten zurückzuholen – für sieben Tage, in denen sie von ihrem geliebten Kind Abschied nehmen kann. Doch sie ahnt nicht, worauf sie sich einlässt. Denn manchmal finden die Toten nicht zurück. Und das Grauen hält Einzug in die Wälder von Vermont …

Cover: Heyne

Klappentext:

Mithilfe eines Computers hat Sam seine Traumfrau Meredith gefunden. Als deren Oma Livvie stirbt, versucht er sie zu trösten: Er lässt seinen Rechner aus alten E-Mails eine neue Nachricht generieren, wie die Oma sie geschrieben haben könnte. Meredith ist begeistert! Sie will weiter mit ihrer virtuellen Livvie kommunizieren. Doch damit beginnen die Probleme. Und auch die tiefe Liebe zwischen Sam und Meredith steht bald vor einer großen Prüfung.

Cover: Bastei Lübbe

Klappentext:

1933. Seit dem Ersten Weltkrieg ist eine neue Generation herangewachsen. Nun spitzt sich die Lage in Europa erneut gefährlich zu. In dieser dramatischen Zeit versuchen drei junge Menschen heldenhaft ihr Schicksal zu meistern. – Der Engländer Lloyd Williams wird Zeuge der Machtergreifung Hitlers und der Nationalsozialisten. Er entschließt sich, gegen den Faschismus zu kämpfen, und meldet sich freiwillig als Soldat im Spanischen Bürgerkrieg. – Die deutsche Adelige Carla von Ulrich ist entsetzt über das Unrecht, das im Namen des Volkes geschieht. Sie geht in den Widerstand und bringt damit sich und ihre Familie in höchste Gefahr. – Die lebenshungrige Amerikanerin Daisy hingegen träumt nur vom sozialen Aufstieg. Sie heiratet einen englischen Lord – aber ihr Mann steht auf Seiten der Faschisten …

Cover: blanvalet

Klappentext:

Boston, Chinatown. Eine alte Legende erwacht zum Leben …

Jahraus, jahrein werden sie an den schrecklichen Tag erinnert, da in einem Restaurant in Chinatown ein Amokläufer ihre Angehörigen hinrichtete. Doch wer schreibt die Briefe, die besagen, dass der wahre Täter noch immer nicht gefasst sei? Erst als zwei Jahrzehnte später bei einer Stadtführung durch Boston die Leiche einer Frau gefunden wird, die mit einem chinesischen Ritualschwert verstümmelt wurde, wird der alte Fall wieder aufgerollt. Und nicht immer haben Jane Rizzoli und Maura Isles bei den Ermittlungen das Gefühl, es mit einem leibhaftigen Gegner aus Fleisch und Blut zu tun zu haben …

Cover: Bastei Lübbe

Klappentext:

Ein Leichenfund gibt der Berliner Polizei Rätsel auf. Dem Mordopfer wurden mysteriöse Zeichen in die Haut geritzt, die Clara Vidalis bekannt vorkommen. Handelt es sich um kultische Symbole?

Als die Obduktion der Leiche weitere grausame Details ans Licht bringt, wird klar, dass es einen ähnlichen Modus Operandi schon einmal gab: Vor zehn Jahren versetzte ein Serienkiller den Westen der USA in Angst und Schrecken. Einen Sommer lang trieb er dort sein Unwesen, bevor er sich mit der blutigen Botschaft verabschiedete: “It’s not over, till it’s over”.

Ist der Totenzeichner zurückgekehrt?

Cover: Diana Verlag

Klappentext:

Eine ungewöhnliche Ermittlerin auf Mörderjagd hinter der glänzenden Fassade der Pariser Oper

Hinter der glänzenden Fassade der Pariser Oper wird nach einer Premierenvorstellung der für sein exzessives Leben bekannte Ballettdirektor Guillaume Bernard tot aufgefunden. Mit ihrem untrüglichen Gespür für die Aufklärung von Verbrechen nimmt sich Gardienne Lucie der Sache an. Sie kannte Guillaume schon lange, wohnte er doch im Haus an der Place des Vosges, wo sie seit über 40 Jahren als Hausmeisterin das Regiment führt. Lucie will unbedingt wissen, was mit dem Ballettdirektor passiert ist. Und taucht tief in die Vergangenheit der Pariser Ballettszene ein, wobei sie sich gefährlich weit in den Kreis der Verdächtigen begibt …

Cover: Izabelle Jardin

Klappentext:

»Halt dich nicht mit Gefühlsduseleien auf. Geh deinen Weg, schau weder rechts noch links, nutz deine Bildung zum Erfolg!«

Mit diesem Leitspruch ist Nicola bisher ausgezeichnet durchs Leben gekommen. Als Justitiarin eines international agierenden Unternehmens steht ihr eine glänzende Karriere bevor. Eine große Liebe, die sie von ihrem Weg abbringen konnte, hat sie noch nie erlebt. Bis ausgerechnet eine Geschäftsreise in das Land des Bernsteins alles auf den Kopf stellt. Unversehens gerät sie in einen Strudel aus Vergangenheit und Gegenwart, der sie dazu bringt, ihr Lebensmotto infrage zu stellen und mehr als nur das eigene Schicksal in die Hand zu nehmen.

Ein Roman über Liebe, die jede Grenze überwindet. Übers Fortgehen und Zurückkehren, Verlieren und Wiederfinden. Über Zufall und Bestimmung, Sehnsucht und Hoffnung. Eine Geschichte, die das Heute und das Damals für die Zukunft zusammenfügt.

Cover: HarperCollins

Klappentext:

Eine Mordserie erschüttert New Orleans und lässt eine Frau in ihrer persönlichen Hölle landen – ein schockierender Psycho-Thriller von Erica Spindler!

An einem einzigen Tag verliert die Künstlerin Mira Gallier alles: Hurrikan Katrina entreißt ihr den Mann, und ihre gläsernen Kunstwerke werden in tausend Scherben zerschlagen. Kaum hat sie sich davon erholt, da öffnen sich die Tore zu Miras persönlicher Hölle erneut: Ein Priester wird ermordet, die Kirchenfenster aus ihrer Werkstatt sind mit düsteren Worte beschmiert: “Er wird kommen, zu richten die Lebenden und die Toten.” Es ist der Auftakt zu einer blutigen Mordserie in New Orleans, bei der die Spuren in Miras Richtung weisen. So eindeutig, dass der ermittelnde Detective Spencer Malone sie für die Täterin hält …

Cover: Heyne

Klappentext:

Dr. Jenna Rameys Gehirn besitzt eine seltene Eigenart in der Wahrnehmung, durch die ihre Eindrücke farblich aufblitzen: Rot kann Zorn bedeuten, Liebe oder Kraft. Doch Jenna ist imstande, diese plötzlichen Assoziationen zu nutzen, um aus Personen und Situationen zu lesen wie niemand sonst. Nun hat das FBI den Massenmörder Isaac Keaton festgenommen und die forensische Psychiaterin zu Hilfe gerufen. Im Verhör erfährt sie, dass er es – ob hinter Gittern oder nicht – in der Hand hat, noch mehr Unschuldigen Leid zuzufügen, und besessen davon ist, auch sie unter Kontrolle zu bringen. Jenna allein kann mit ihrem einzigartigen Feingespür verhindern, dass Keatons Drohungen Wirklichkeit werden …

Cover: Heyne

Klappentext:

Harry Clifton, aufgewachsen bei den Hafendocks in Bristol, und Giles Barrington, Nachkömmling einer großen Schifffahrt-Dynastie, verbindet seit ihrer Jugend eine tiefe Freundschaft. Aus der Enge des Arbeitermilieus hat Harry es auf eine Eliteschule geschafft und steht als junger Mann jetzt an der Seite seiner großen Liebe Emma, der Schwester von Giles. Mit dem Eintritt Englands in den Zweiten Weltkrieg 1939 werden die Schicksale beider Familien erschüttert. Giles gerät in Kriegsgefangenschaft und Harry verschlägt es von Bristol nach New York, wo er eines Mordes angeklagt und verhaftet wird. Emma, macht sich auf, um den Mann zu retten, den sie liebt …

Cover: atb

Klappentext:

Die Lust am Gärtnern – und am Gärtner …

Zur Hölle mit den lieben Kollegen! Nachdem ihr schon wieder ein Mann bei der Beförderung vorgezogen wurde, hat Tina die Nase voll von 14-Stunden-Arbeitstagen und Bürointrigen. Dann erbt sie von ihrer Tante einen Schrebergarten. Was soll ich mit einem Komposthaufen, wenn ich einen Chefstuhl will?, denkt sich Tina. Aber kaum ist sie im Grünen, beginnt es in ihr zu schwingen: Das Summen und Brummen, das Wühlen mit den Händen in der Erde – auf einmal spürt Tina eine neue Harmonie in ihrem Leben. Und dann ist da noch dieser Mann im Nachbargarten …

Cover: Limes

Klappentext:

Charmant, schräg, cool – der Weltenbummler Siebeneisen ist Kult!

Eine Agentur, spezialisiert auf das Auffinden unauffindbarer Gegenstände – das kann auch nur Siebeneisen und seinen Freunden einfallen! Nach einigen erfolgreich gelösten Fällen, stolpern sie im Waschsalon Zum Maskierten Waschbär in New Orleans eines Tages über die historischen Aufzeichnungen eines bayerischen Cowboys und entdecken darin einen sensationellen Hinweis: Offenbar wusste dieser Moosbichler, wo die Mumie des letzten Inkaherrschers versteckt worden war! Von Las Vegas führt die Spur durch die Canyons von Arizona bis zu den Galápagosinseln. Und während sich Siebeneisen mit Pelikanen, Echsen und vielen weiteren Hindernissen herumschlägt, haben längst auch andere von der Mumie erfahren

Cover: Amdora Verlag

Klappentext:

Das scheinbar friedliche Leben der armen Halbwaise Malaya aus der philippinischen Stadt Manila wird auf den Kopf gestellt, als ihr das Schicksal innerhalb kürzester Zeit mehrere tiefe Wunden zufügt. Der alkoholabhängige Vater verkauft seine eigene Tochter an die Mafia, die mit ‚weißem Fleisch‘ handelt – nur wenige Tage nachdem sie von ihrem egoistischen Verehrer brutal vergewaltigt wurde. Das bemitleidenswerte sechzehnjährige Mädchen wird zusammen mit Gleichaltrigen unter katastrophalen Bedingungen in einem Schiffscontainer nach Dubai geschmuggelt. Dort, in der Stadt der Träume, wird sie als Luxus-Gespielin versteigert. Nach dem Tod ihres ersten Herrn weht das Schicksal sie unerwartet in die Arme eines anderen Mannes. Wird es der goldäugigen Malaya gelingen, das Herz ihres neuen Herrn, eines attraktiven, aber heißblütigen Arztes, zu gewinnen? Welches Schicksal erwartet Malaya im Land der unendlichen Möglichkeiten und des vermeintlichen Reichtums? Kann sie endlich glücklich werden?

Cover: bookshouse

Klappentext:

Die junge Louisa wird seit einem Überfall von Angstzuständen geplagt und hat das Gefühl, ihr Leben nicht mehr unter Kontrolle zu haben. Als sie den geheimnisvollen Dorian kennenlernt, ahnt sie zunächst nicht, was sich hinter seiner schönen und wohlhabenden Fassade verbirgt. Hartnäckig erobert er ihr Herz, doch schon bald gerät sie in die Fänge seiner Feinde: Vampire, die es auf sein einzigartiges, mächtiges Blut abgesehen haben.
Wird sie diese neuerlichen Schrecken überstehen oder wieder dem Alkohol verfallen? Vielleicht sollte sie sich lieber an den sterblichen Eric halten, der weit mehr für sie empfindet, als sie ahnt. Oder sollte sie Dorian vertrauen und in seine düstere Vampirwelt eintauchen, um für ihre Liebe zu kämpfen und hinter das Geheimnis seiner Macht zu kommen?

Cover: Farina de Waard

Klappentext:

Flammen, Chaos und Tod

… erwarten Zenay, als sie Ornanung erreicht. Sie kommt zu spät, um das Dorf zu retten und muss vor den aufgebrachten Überlebenden die Flucht ergreifen. Eine gefährliche Reise durch die wilde Landschaft Tyaruls beginnt, bei der die Fähigkeiten der jungen Magierin auf eine harte Probe gestellt werden. Die tyrannische Königin lässt derweil nichts unversucht, um Zenay zu finden und setzt einen Kopfgeldjäger auf sie an. Getrieben von dunkler Magie wird die unerbittliche Suche nach der Auserwählten bald zu seinem einzigen Ziel …

Cover: Kerstin Bätz

Klappentext:

Die Historikerin Sonja ist auf der Flucht. Vor ihrem alten Leben und ihrem gewalttätigen Mann Kai. Mit Hilfe eines alten Freundes reist sie in die Beelitz-Heilstätten südlich von Berlin, um dort als Archivarin ein neues Leben anzufangen. Sie schöpft neue Hoffnung, als sie den Fotografen Jan kennenlernt. Doch mit jedem Tag werden ihr die Ruinen der ehemaligen Lungenheilanstalt unheimlicher. Um sie herum werden die Schatten tiefer und die Tage dunkler. Sonja fühlt sich beobachtet. Weil sie weiß, dass jemand sie verfolgt. Jemand, der sie gut zu kennen scheint … aber kann sie ihrem Verstand noch trauen?

Cover: Heyne

Klappentext:

Die Menschheit erzittert unter einer unheimlichen, tödlichen Krankheit, die sich rasend schnell ausbreitet. In dieser Krisensituation wird der Arzt Luke Nelson zu Hilfe gerufen. In den Tiefen des Meeres ist ein Organismus aufgetaucht, ein Parasit, mit dem sich die Krankheit vielleicht bekämpfen lässt. Lukes Bruder Clayton, ein genialer Biologe, ist mit seinem Team bereits im Tauchschiff Trieste. Doch der Kontakt zur Trieste bricht ab. Als die grausam entstellte Leiche eines der Forscher geborgen wird, begibt Luke sich hinab in den Marianengraben. In die dunkle Tiefe …

Cover: Knaur

Klappentext:

Er liebt junge Frauen. Er holt sie sich. Niemand kann ihn stoppen.
Als die Fernsehmoderatorin Sarah Wagner spurlos verschwindet, nimmt eine Journalistin die Jagd nach dem unbekannten Entführer auf: Christine Lenève. Eine Frau, die unbeirrbar ihrem Instinkt folgt. Die Spur führt sie zurück in die Vergangenheit – zu Ikarus, dem gefährlichsten Serienmörder der DDR. Stets hinterließ er eine Feder am Tatort und schickte die Asche seiner Opfer an die Eltern. Hat der Psychopath wieder zugeschlagen? Bei ihren Nachforschungen gerät Christine in ein doppelbödiges Spiel, bei dem sie ihr Leben riskiert.

Cover: Heyne

Klappentext:

Die 14-jährige Viola musste ihren Vater tot in seinem Bett finden. Von diesem Moment an hat sie kein Wort mehr gesprochen, doch sie kann nicht aufhören, an das große Geheimnis zu denken, das ihr Vater mit ins Grab genommen hat. Mit einem zerfallenden Buch und einer alten Fotografie versucht das Mädchen die Lebensgeschichte ihres Vaters zu rekonstruieren. Gemeinsam mit ihrer Freundin Leslie taucht sie in das rauschende London der 1980er Jahre ein, in dem der junge Giacomo einst in eine große Liebesgeschichte verwickelt war.

Wieder eine bunte Mischung geworden. Welches davon habt ihr denn schon gelesen?
Teile diesen Beitrag via:
weiterlesen...