[Rezension] Nur du an meiner Seite von Daniela Felbermayr

Titel: Nur du an meiner Seite

© Daniela Felbermayr

Autor: Daniela Felbermayr
Format: E-Book / Taschenbuch
Verlag: Selfpublishing
ISBN: 978-1724563507
ASIN: B07GS38BHJ
Seiten: 305
Preis: € 3,49 E-Book / 9,99 Taschenbuch
erschienen am 23. August 2018

Manchmal begegnet dir die große Liebe dort, wo du sie am wenigsten erwartest!

Armes, reiches Mädchen … Als Tochter eines millionenschweren Bankiers spielt Geld für Annabelle Taylor keine große Rolle. Sie hat Alles. Von Luxuskarossen über Designerklamotten bis hin zum Privatjet. Doch eines fehlt ihr: der richtige Mann an ihrer Seite.

Als Annabelle nach der Trennung von ihrem Exfreund eine Auszeit nehmen möchte, gerät sie in einen Autounfall. Sie verliert dabei ihr Gedächtnis und wird von dem attraktiven, verwitweten Farmer Ben aufgenommen, den sie zuvor schwer beleidigt hat und der ihr nun vormacht, seine Ehefrau zu sein.

So heißt es für Annabelle ab sofort den Haushalt führen, ihren Ehemann zu bekochen und jeden Cent zweimal umdrehen, anstatt Luxusmarken zu shoppen und Wochenendtrips auf die Malediven zu unternehmen.

Annabelle findet überraschend schnell gefallen an ihrem neuen Leben und erkennt, dass man wahre Liebe und echtes Glück mit Geld nicht kaufen kann. Und auch der verschlossene Ben, der sehr unter dem Tod seiner Frau leidet, blüht langsam auf.

Doch eine Liebe, die auf einer Lüge basiert, kann niemals gutgehen …

Daniela Felbermayr wurde 1980 in Linz geboren und wuchs im oberösterreichischen Enns auf. Schon in frühester Kindheit begann sie, Geschichten auf der alten mechanischen Schreibmaschine ihres Großvaters zu schreiben, verbrachte oft ganze Nachmittage damit, ihre Fantasie zu Papier zu bringen und kreierte so unzählige Märchen- und Kindergeschichten.

Das Schreiben hat sich wie ein roter Faden durch ihr Leben gezogen und war immer Bestandteil ihres Alltags. Zuvor bereits auf Plattformen für Hobbyautoren unterwegs hat Daniela Felbermayr mit “Bis wir uns wiedersehen” im April 2013 ihren Erstling veröffentlicht und wird dem Schreiben aufgrund des durchwegs positiven Feedbacks treu bleiben.

Privat lebt sie mit ihrem Lebensgefährten sowie drei Katzen, drei Zebrafinken und drei Meerschweinchen in Oberösterreich. Als passionierte Dressurreiterin und dreifache Pferdebesitzerin verbringt sie ihre Freizeit zum großen Teil auf dem Rücken ihrer Pferde, die sie auch immer wieder zu neuen Romanen inspirieren. So ist es kein Wunder, dass Danielas Pferde auch ab und zu einen kleinen Auftritt in ihren Romanen haben.

Ich habe „Nur du an meiner Seite“ als Rezensionsexemplar erhalten. Vielen Dank an dieser Stelle.

Das Cover allein hat mich angesprochen mit seinen warmen Tönen. Es zeigt außerdem ein Teil einer Stadt und ein Teil vom Land. Beides spielt im Buch eine Rolle.

Wir lernen mit den ersten Seiten direkt die Protagonistin Annabelle kennen. Eine junge Frau, die alles im Leben hat, außer einen Mann. Als Tochter mit Millionen an Geld im Hintergrund, bleiben bei ihr keine Wünsche offen. Und doch fühlt sie sich leer. Beziehungen die nicht lange hielten, da Männer nur ihr Geld wollten. Selbst Affären brachten ihr die innere Ruhe nicht. Als auch ihre letzte Liaison mit einem Kollegen auf Lügen scheitert, flüchtet sie in eine Auszeit um zu sich zurück zu finden und klar zu werden was sie wirklich möchte.

Recht schnell lernen wir auch den zweiten Protagonisten Ben kennen. Ein attraktiver Farmer so wie es scheint.

Als Annabelle in einen Autounfall gerät, beginnt die Geschichte erst richtig.

Ich hatte Spaß mit dem Buch. Es hat mich sofort mitgenommen und in die Welt von Annabelle und Ben gezogen. Die beiden waren mir auf Anhieb sympathisch. Sie passten genau in diese Geschichte und wurden sehr gut von der Autorin dargestellt.

Auch hat mir der Schreibstil von Daniela Felbermayr hier wieder sehr gefallen. Nur du an meiner Seite war nicht das erste Buch, welches ich von ihr gelesen habe. Es ließ sich wieder sehr gut und auch schnell lesen. Ich war erstaunt wie gut ich vorankam. Ja so sehr hat mich die Geschichte der beiden gefesselt. Morgens hätte ich gerne direkt länger gelesen, musste das E-Book aber zur Seite legen, da die Arbeit rief.

Auch konnte ich mir die Orte teils gut vorstellen, da sie von der Autorin anschaulich beschrieben wurden, ohne dass es zu viel in der Story wurde.

Die Spannung zog sich durch ganze Buch und man konnte mit den beiden sehr gut mitfühlen. Nur du an meiner Seite ist mehr als eine einfache Liebesgeschichte.

Ich kann euch dieses Buch mit den vielen Emotionen wirklich empfehlen.

erstellt mit Corel PaintShop Pro X5



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*