[Rezension] Du + Ich = Liebe von Heike Wanner

Loading Likes...

Werbung | Rezensionsexemplar

© Edel Elements

Titel: Du + Ich = Liebe
Autor: Heike Wanner
Format: E-Book
Verlag: Edel Elements
ASIN: B06ZYHQZ2Z
Seiten: 364
Preis: € 6,99
erschienen am 7. September 2017

Nika ist siebzehn, temperamentvoll und hat immer einen Plan – bis sie den querschnittgelähmten Ben trifft. Der findet nach seinem schweren Unfall gerade erst zurück in den Alltag und will eigentlich nur seine Ruhe haben.
Durch Zufall landet Nika mitten in Bens Leben – und mischt es kräftig auf.
Plötzlich ist alles anders: Aus einem ersten Kuss wird die große Liebe und der Traum von einer gemeinsamen Zukunft.
Doch dann stellt sich ihnen das Schicksal in den Weg …

Heike Wanner…
… wurde vor vielen Jahren in Dortmund geboren
… lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von Wiesbaden
… schreibt seit 2008 Romane, zunächst bei Ullstein, jetzt auch bei Edel Elements
… hat auch noch einen “richtigen” Beruf bei einer großen deutschen Airline
… entspannt sich am liebsten bei einem guten Buch und einem Glas Wein
… freut sich über jedes Feedback zu ihren Büchern
… ist auch auf Facebook oder per Mail zu erreichen
… hat eine eigene Homepage: www.heike-wanner.de

Bei Du + Ich = Liebe handelt es sich um ein Rezensionsexemplars, welches ich von Edel Elements erhalten hatte. Vielen Dank dafür nochmals an dieser Stelle.

Zu dem Zeitpunkt als ich es gelesen hatte, war das Buch noch nicht erschienen. Die folgende Rezension kommt leider erst jetzt, da ich eine Rezi-Schreib-Flaute hatte und nun alle Rezensionen nachhole.

Kommen wir aber nun zum Buch. Das Cover hat mich neugierig gemacht. Es zeigt die beiden Protagonisten.  Es zeigt uns Nika und Ben. Unschwer zu erkennen das Ben im Rollstuhl sitzt. Auch der Klappentext hatte mich angesprochen, so dass ich sehr gespannt auf das Buch war.

Zum Inhalt werde ich nicht wirklich etwas schreiben, lest das Buch am besten selbst. Dann könnt ihr selbst in die Geschichte von Nika und Ben eintauchen. Eine wunderbare gefühlvolle Liebesgeschichte zweier junger Menschen. Beide haben ihr Paket zu tragen und kommen sich immer näher und lernen sich immer besser kennen.  Zwei starke Persönlichkeiten, welche schon früh erwachsen werden mussten.

Ich habe den Schreibstil der Autorin seht gern gemocht. Sie hat der Geschichte Leben eingehaucht. Ein Thema, welches einen nah geht und doch voller Gefühl ist. Das Buch hat zum Nachdenken angeregt, gerade auch in der heutigen Zeit wie mit Menschen mit Behinderung teilweise noch umgegangen wird.

Ben sein Leben mit der Behinderung wurde für mich authentisch dargestellt. Ich finde hier hat die Autorin sehr gut recherchiert. Aber auch Nika ihr Schicksal ging mir nah.

Das Buch konnte ich zeitweise nicht aus der Hand legen, da ich gerne erfahren wollte wie es mit den beiden Protagonisten weiterging. Würde man als Leser erfahren, wie es zu Ben seiner Querschnittslähmung kam. Wie würde Nika darauf reagieren? All diese Fragen kamen mir im Laufe der Zeit in den Sinn.

Es war schön zu lesen wie die beiden sich langsam näherkamen, die ersten zarten Gefühle entstanden. Doch konnten Sie auch den riesigen Felsen aus dem Weg räumen, der für beide unsichtbar dalag?

Ich kann euch dieses Buch nur ans Herz legen und empfehle es auch zu lesen.

Mir hat es auf jeden Fall angenehme und eine aufregende Lesezeit beschwert.

erstellt mit Corel PaintShop Pro X5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*