Rezension

[Rezension] Instabil: Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen von Sam Feuerbach / Thariot

Loading Likes...

Werbung | Rezensionsexemplar

Titel: Instabil – Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen
Autor: Sam Feuerbach / Thariot

Format: E-Book / Taschenbuch
Verlag: FanPro
ISBN: 978-3946502517
ASIN: B0772S3CSF
Seiten: 310
Preis:  3,99€ E-Book / 14,95€ Taschenbuch
erschienen am: 4. November 2017

[Rezension] Instabil: Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen von Sam Feuerbach / Thariot

Früh am Morgen wird Patrick Richter von einem Spezialeinsatzkommando aus dem Schlaf gerissen, verhaftet und verhört. Ihm wird die Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Er ist unschuldig, doch das beeindruckt die deutschen Behörden wenig. Er wird an das FBI ausgeliefert und soll nach Guantanamo überstellt werden.

Carsten Grünfeld, ein Vernehmungsspezialist, ist als Einziger von Richters Unschuld überzeugt. Beweisen kann er es nicht, denn was er gesehen hat, kann unmöglich so passiert sein.

amazon.de
[Rezension] Instabil: Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen von Sam Feuerbach / Thariot

Mit 12 Jahren begann Sam Feuerbach bereits, erste Kurzgeschichten zu schreiben.
Eines Tages landete eine merkwürdige Schatulle mit drei Büchern auf seinem Nachttisch. Grün-schwarz und billig sah sie aus, der Einband der Bücher aus dünner Pappe, doch nach zehn Seiten des ersten Bandes war es um Sam geschehen. Noch nie hatte er etwas von diesen seltsamen kleinen Wesen namens Hobbits gehört…

Seitdem gehört die Fantasy zu Sams Leben wie Zähneputzen und vor roten Ampeln warten.

Auf dem Weg zum Erwachsenwerden (dieser Prozess hält bis heute an) begleiten Sam einige Altmeister der Fantasyliteratur. So begeistern ihn u.a. der Humor des frühen Robert Asprin, die Kraft der Dialoge eines George R.R. Martin, die Wucht der Worte eines Joe Abercrombie.

So sind einige Jahrzehnte später nach den ersten Geschichten Sams Helden älter, der Humor erwachsener, die Zeiten grausamer, der Ton rauer und vor allem die herzensbösen Antagonisten deutlich intelligenter geworden. Diese Mischung angereichert mit sanfter Ironie bis bitterem Zynismus ergibt Fantasy für junge und ältere Erwachsene (ab 14 Jahren).
Von Februar 2013 bis zum Juni 2016 schrieb Sam Feuerbach an der Krosann-Saga (6 Bände).
Zurzeit konzentriert er sich auf seine zweite High Fantasy Saga: ‘Der Totengräbersohn’.

amazon.de
[Rezension] Instabil: Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen von Sam Feuerbach / Thariot

Instabil – Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen war nicht das erste Buch, welches ich von Sam Feuerbach gelesen habe, aber das erste, welches er zusammen mit Thariot geschrieben hat. Bei diesem Buch handelt es sich um Band 1 der Instabil Trilogie.

Ich muss sagen das ich nicht enttäuscht wurde. Mit Instabil hatte ich angenehme Lesestunden. Der Schreibstil hatte mir gefallen und ich hatte keinerlei Probleme so durch das Buch zu fliegen.

Die Thematik des Buches fand ich recht interessant und hatte ich so noch nicht gelesen. Zumindest wüsste ich jetzt kein Buch, das ebenfalls so etwas behandelt. Zum Inhalt möchte ich jedoch nicht wirklich weiter eingehen, da jedes geschriebene Wort dann ein Spoiler sein könnte. Das möchte ich hier gerne vermeiden.

Die Handlung selbst wird aus 3 Sichten bzw. Perspektiven erzählt. Zum einen direkt vom Protagonisten Patrick, die zweite Sicht von Polizeioberrat Carsten Grünfeld. Die dritte Sicht oder Kapitel sind von der Journalistin Susanna Monroe. Sie sieht in Patrick seiner Geschichte ihren großen Durchbruch.

Was ich jedoch sagen kann das man hier eine unterhaltsame Story erhält. Die Charaktere wurden unterschiedlich dargestellt, der Protagonist kam einen gefühlt ein wenig verplant vor, was aber überhaupt nicht störte.

Die Story ist mit Spannung aber auch mit Witz geschrieben, so dass es einem wirklich schwer viel das Buch aus der Hand zu legen.

Viel zu schnell war das Ende erreicht und das Buch beendet. Band 2 und 3 werden auf jeden Fall bei mir noch einziehen, da ich ja doch sehr gerne erfahren würde wie es mit dem Protagonisten Patrick und seiner Gabe weitergeht.

Wenn ihr dieses Buch lest, dann solltet ihr zur Sicherheit bereits Band 2 und vielleicht auch gleich Band 3 parat zu liegen haben. Denn ihr wollt sicher wissen, wie es anschließend weiter geht.

Instabil hat mir sehr gut gefallen, war spannend und unterhaltend zusammen. Die Zeit flog beim lesen nur so dahin. Klare Leseempfehlung.

[Rezension] Instabil: Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen von Sam Feuerbach / Thariot
erstellt mit Corel PaintShop Pro X5
[Rezension] Instabil: Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen von Sam Feuerbach / Thariot

Foto: eigene Aufnahme | Cover: © FanPro

Hinterlasse ein Kommentar