Rezension

[Rezension] Illuminae: Die Illuminae-Akten_01 von Amie Kaufmann

Loading Likes...
Werbung

Illuminae – Die Illuminae-Akten_01 | Amie Kaufmann Jay Kristoff | dtv Verlagsgesellschaft | 608 Seiten | ISBN 978-3423761833 | ASIN B074P5RLVW | erschienen am 13. Oktober 2017 | 16,99€ E-Book | 19,95€ Hardcover |

Illuminae war für mich ein sehr interessantes Buch.

Dieses Buch definiert Lesen neu

Heute Morgen noch dachte Kady, das Schlimmste, was ihr bevorsteht, ist die Trennung von ihrem Freund Ezra. Am Nachmittag dann wird ihr Planet angegriffen. Kady und Ezra verlieren sich bei der Flucht und gelangen auf unterschiedliche Raumschiffe. Doch die Fliehenden werden immer noch von dem feindlichen Kampfschiff verfolgt. Und damit nicht genug: Ein Virus, freigesetzt bei dem Angriff mit biochemischen Waffen, mutiert mit grauenhaften Folgen. Und dann ist da noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz der Flotte, die von Raumtemperatur über Antrieb bis Nuklearwaffen alles an Bord steuert. Leider nur ist AIDAN bei dem Angriff außer Kontrolle geraten und übernimmt nun das Kommando.

Amie Kaufman wuchs in Australien und Irland auf und hatte als Kind das Glück, in der Nähe einer Bücherei zu wohnen. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Hund Jack in Melbourne und schreibt Science-Fiction- und Fantasy-Romane für Jugendliche. Sie liebt Schokolade und Schlafen, hat eine riesige Musiksammlung und einen ganzen Raum voller Bücher.

Ich hatte schon einmal die Illuminae Akten angefangen und dann doch wieder zur Seite gelegt. Nun habe ich im Dezember das Buch wieder hervorgeholt und neu angefangen. Immer wieder darin gelesen und immer mehr in dem Buch hängen geblieben.

Bücher aus dem Genre Sciene-Fiction habe ich bisher sehr, sehr wenig gelesen bzw. mich auch nicht so herangetraut. Aber im Fall von den Illuminae Akten wurde ich nicht enttäuscht.

Der ungewöhnliche Aufbau machte das ganze erst so richtig interssant.

Es gib hier Chatprotokolle, Berichte, Dokumenten und die Kommunikation zwischen den verschiedenen Schiffen. Dazu immer mal wieder „Grafiken“ erstellt von AIDAN. Dadurch kam man richtig gut durchs Buch. Einfach weil es so interessant gestaltet wurde.

Was etwas schwerer anfangs ist, dass man die Charaktere genauer kennenlernt. Man ihre Gedanken und Gefühle erfährt. Hier wurde es etwas anders gestaltet. Nach und nach lernt man Kady erst kennen und was sie bewegt.

Auch fand ich ihren „Kampf“ und die Rettung um die KI AIDAN sehr interessant. Angetrieben von der Liebe zu ihrem Freund.

Das Buch war wirklich interessant geschrieben. Es ließ sich für mich sehr gut lesen. Interessant gestaltet. Allein auch schon das Cover wurde bereits in den Stil des Buches gestaltet.

Ich bin schon gespannt auf Band 2 und ob das eine Schiff es nach Heimdall schaffen wird. Auch ob Kady dort wieder auftauchen wird oder es hier andere Protagonisten geben wird.

Illuminae war für mich ein sehr interessantes Buch, das ich gern weiter empfehle an jeden der Science Fiction mag oder es mal lesen möchte.

erstellt mit Corel PaintShop Pro X5

Foto: eigene Aufnahme | © Cover dtv Verlag

Teile diesen Beitrag via:

Ein Kommentar hinterlassen