Rezension

[Rezension] Fluch der Elemente 1 von Lilyana Ravenheart

Loading Likes...
Werbung | Rezensionsexemplar

Fluch der Elemente 1 – Die Schwestern von Feuer und Erde | Lilyana Ravenheart | Selfpublishing | 200 Seiten | ISBN 978-3744852388 | ASIN B0757JRL5X | erschienen am 10. Juli 2018 | 1,99€ E-Book | 9,99€ Taschenbuch |

Grafik Kurzbeschreibung

Einst wurde ein Bündnis geschlossen. Ein Bündnis, das Lyra dazu zwingt einen Dunkelalb zu heiraten. Doch weder sie, noch ihre Zwillingsschwester Amia, wollen sich ihrem Schicksal ergeben. Mit vereinten Kräften wollen sie sich gegen den Handel auflehnen, der noch vor ihrer Geburt vereinbart wurde. Doch ist es überhaupt möglich, einem Dunkelalb die Stirn zu bieten?

Schneller als den beiden lieb ist geraten sie in die Fronten einer uralten Fehde zwischen den Dunkelalben und den Lichtalben und plötzlich ist es nicht nur ihr eigenes Leben, um das sie kämpfen müssen, damit ihr Schicksal sich erfüllt.

amazon.de
Grafik Autor

Lilyana Ravenheart ist eine junge Autorin aus dem Norden Deutschlands. In ihrer Freizeit fährt sie am liebsten an die Ostsee oder schreibt an ihren Fantasyromanen, die sich vorzugsweise mit der Mythologie befassen.
Wenn Lilyana nicht gerade an ihren Werken schreibt, bastelt sie gerne etwas für ihre Leser oder backt leckere Kekse und Kuchen.

amazon.de
grafik Meine Meinung

Bei Fluch der Elemente: Die Schwestern von Feuer und Erde handelt es sich um den ersten Band. Mit diesem Buch habe ich auch die Autorin und somit ihren Schreibstil kennen gelernt.

Der erste Teil von Fluch der Elemente war interessant geschrieben und für seine ca. 200 Seiten auch detailreich geschrieben. Interessant fand ich das Thema zwischen Lichtalben und den Dunkelalben und was es mit den 3 Protagonistinnen Amia und Lyra auf sich hat.

Zum Inhalt möchte ich euch gar nicht wirklich was erzählen. Einerseits gibt euch der Klappentext einen kleinen Einblick in die Geschichte und andererseits solltet ihr die Geschichte um die beiden Schwestern und ihr Schicksal selbst lesen.

Ich hatte hier auf jeden Fall unterhaltsame Lesestunden und kam gut mit dem Buch voran. Es lies sich locker und flüssig lesen. Die Charaktere wurden sehr gut dargestellt. Die beiden Schwestern konnten nicht unterschiedlicher sein. Aber auch die Handlung wurde hier von der Autorin sehr gut dargestellt, ohne das es zu umfangreich oder ausschweifend wurde.

Das Cover selbst hat mir hier auch gefallen. Es machte mich auf jeden Fall auch schon neugierig auf die Story.

Da ich das Thema interessant fand und mir der erste Teil gefiel, werde ich die Geschichte der beiden Zwillingsschwestern weiterverfolgen und bei Gelegenheit den zweiten Band der Dilogie lesen.

Fluch der Elemente ist eine interessante Story, die man locker einmal weg lesen kann ohne auf die Zeit zu achten. Ein wenig Romantik, etwas Witz und Drama bietet einen die Story.

erstellt mit Corel PaintShop Pro X5

Foto: eigene Aufnahme | © Cover Lilyana Ravenheart

Teile diesen Beitrag via:

Ein Kommentar hinterlassen