Rezension

[Rezension] Ein Cowboyherz zu verschenken von Mel Woods

0
0
Werbung | Rezensionsexemplar

Ein Cowboyherz zu verschenken | Mel Woods | Selfpublishing | 346 Seiten | ISBN — | ASIN B088QLY1SD | 2,99€ E-Book | — Taschenbuch | erschienen am1. Juni 2020 |

Ein Buch das man jedem empfehlen kann.

Grafik Kurzbeschreibung

Die bekannte Selfpublishing-Autorin Melanie Holzner schreibt Cowboy-Romance unter dem Pseudonym Mel Woods:

Als Tochter des Polizeichefs im Westernstädtchen Green Lodge ist es Ashley gewohnt, den Ruf ihres Verlobten Sam zu verteidigen. Der ehemalige Raufbold und Tagelöhner will so gar nicht dem Wunschbild eines Schwiegersohns entsprechen. Aber es schien, als hätte Ashley ihren Sam gezähmt, und sie sind seit fast drei Jahren ein Paar. Doch nun ist alles anders. Ash muss zusehen, wie Sam zu alten Mustern zurückkehrt.

Als eine Countryband mehrere Tage Station im Ort macht, ist ihr trauriges Herz in Gefahr, sich trösten zu lassen. Sie trifft eine Entscheidung, die alles auf den Kopf stellt. Sam merkt das erst, als es schon fast zu spät ist. Aber er ist ein Kämpfer, und als auch er vor eine Wahl gestellt wird, gibt es für ihn kein Zögern.

Wird es Sam gelingen, seine Ashley wiederzugewinnen? Was geschieht, wenn Herz und Verstand nicht mehr in Einklang schwingen? Werden am Ende beide ihre Seele verlieren?

In sich abgeschlossener Teil 4 der Montana-Souls-Reihe in Green Lodge. Begleitet Sam und Ashley durch diese dramatische Story im wundervollen Cowboy-Country Montana!

amazon.de
Schriftzug Autor

Mel Woods ist ein Pseudonym der erfolgreichen deutsch-österreichischen Selfpublishing-Autorin Melanie Holzner. Als Mel Woods veröffentlicht sie prickelnde Cowboy-Romances in typisch amerikanischem Setting. Ihre Leidenschaft zum Cowboy Country hat die Autorin bereits in ihre bisherigen Erotic-Romance Romane unter Klarnamen einfließen lassen, welche öfter auch in Texas angesiedelt sind. Ein US-Bundesstaat, den die Autorin selbst schon sehr oft besucht hat. Lassen Sie sich mit Romanen von Mel Woods entführen in eine Welt voll mit Lagerfeuer-Romantik und prickelnder Cowboy-Stimmung. Treffen Sie leidenschaftliche, mit dem Land verbundene Protagonisten, die mit viel Herzblut, Passion und Liebe ihren Weg durchs Leben gehen!

amazon.de
Schriftzug Meine Meinung

Bei Ein Cowboyherz zu verschenken aus der Montana Souls Reihe handelt es sich um den 4. Band. Cover und Klappentext machten neugierig auf die Geschichte und so war ich gespannt.

Ich habe dieses Buch ohne Vorkenntnisse zu den anderen Bänden gelesen. Vielleicht fehlten mir einige Infos zu den Charakteren der Vorbände, dennoch konnte ich das Buch ohne Probleme lesen und genießen.

Wir lernen hier die beiden Protagonisten Ashley und Sam kenne, welche bereits in einen früheren Band schon ihren Auftritt hatten. Hier bekommen sie nun ihre Geschichte. Was mit einer Liebe passiert, wenn jeder immer nur sein eigenes Ding macht, erlebt man hier bei den beiden. Sie haben sich einfach auseinandergelebt. Das es hier nicht Friede, Freude, Eierkuchen ist, könnt ihr euch sicher damit vorstellen.

Die Autorin schenkt uns mit Ein Cowboyherz zu verschenken nicht nur eine einfache Liebesgeschichte. Hier ist Tiefe vorhanden. Das Buch zeigt auf, das es wert ist Freundschaften zu haben. Man angebotene Hilfe auch einfach mal annehmen kann und damit Schwäche zeigen darf. Das man nicht immer stark sein muss. Das man auch immer wieder in alte Muster zurück fällt und wie wichtig es ist zu reden. Zu reden mit den Menschen, die einem wirklich wichtig sind.

Mel Woods entführt uns hier wie auch in den vorherigen Bänden nach Montana. Die Beschreibungen sind einfach klasse und ich konnte mir das ein oder andere bildlich vorstellen.

Die Charaktere wurden authentisch dargestellt und man konnte sich gut in die beiden hineinversetzen.

Der Schreibstil war flüssig und somit ließ sich das Buch sehr gut lesen. Ich hatte eine spannende Lesezeit. Hab mit Ashley und Sam gelitten, gelacht und einfach ihre Gefühle gespürt. Ein Buch das man jedem empfehlen kann. Schaut euch die Reihe an, denn mit Ein Cowboyherz zu verschenken endete die Reihe der Montana Souls.

erstellt mit Corel PaintShop Pro X5

Foto: eigene Aufnahme | © Cover Mel Woods

Teile diesen Beitrag via:

Ein Kommentar hinterlassen