Rezension

[Rezension] Tiefseeperle von Tabea S. Mainberg

0
0
Werbung | Rezensionsexemplar

Tiefseeperle – Courage & Confidence | Tabea S. Mainberg | Selfpublishing | 346 Seiten | ISBN 979-8639188817 | ASIN B087HPJDQF | 3,99€ E-Book | 10,50 Taschenbuch | erschienen am 21. April 2020 |

Grafik Kurzbeschreibung

Diejenigen, die sich in ihrer Lust dem Schmerz und unserer Macht ergeben, gilt es zu schützen …Ein Roman voll fesselnder Leidenschaft, intensiver Gefühle und bizarrer Hingabe.Verletzlichkeit, Vertrauen und Mut, sich auf das einzulassen, was man schon längst für verloren geglaubt hat.

Victoria Du Mont, eine erfolgreiche professionelle Domina aus Berlin, trifft auf einer elitären Fetischparty den geheimnisvollen Grafen, der ihre wahren Gefühle und Leidenschaften als devote Gespielin erkennt.Dass Victoria als Domina arbeitet, begründet sich in einem einschneidenden Erlebnis, welches Jahre zurückliegt. Sie vertraut dem Grafen, dessen Gesicht und Identität ihr verborgen bleibt und begibt sich in seine Hände. Dabei erlebt sie durch sein perfektes Spiel ungeahnte Momente der bizarren Lust.Zur gleichen Zeit tritt Maximilian in Victorias Leben. Dieser Mann trägt sie auf Händen. Doch auch er scheint ein Geheimnis zu haben. Durch ein tiefgreifendes Ereignis wird Victoria zu einer Entscheidung gezwungen. Der geheimnisvolle Graf, der sie zu dem Olymp ihrer sexuellen Gefühle führt, oder Maximilian, der weltliche Verehrer, der ihrer Lebensweise neuen Halt gibt?Was wiegt stärker?

Und welches Rätsel verbirgt sich hinter dem Ring ohne Stein, der ihr zugeschickt wurde? 
Bei dem Titel handelt es sich um eine umfangreich überarbeitete Neuauflage meines im November 2013 erschienenen Debütromans. Sofern ihr das Original gelesen habt, ist die Neuauflage ein ganz neuer Lesegenuss! Die wundervolle Story, die viele meiner Leser (bis zu 5 x gelesen) und ich bis heute lieben, hat von meiner handwerklichen Weiterentwicklung immens profitiert. Viel Spaß!

amazon.de
Schriftzug Autor

Tabea S. Mainberg ist in Nordhessen aufgewachsen und hat bis Mitte Dreißig dort mit ihrem Mann ein Unternehmen im Immobilienbereich geführt. Bereits in dieser Zeit schrieb sie Geschichten, doch Job und Alltag ließen keinen Spielraum für den Traum, ihre Romane mit anderen zu teilen. Berufliche Veränderungen verschlugen sie in das künstlerisch pulsierende Berliner Hauptstadtleben und eine unerwartete Auszeit bot ihr die Möglichkeit, sich intensiver mit dem Schreiben zu befassen: ihre Selfpublisher-Titel erhielten Bestsellerstatus in den Amazon-Kindle-Charts.

Mit dem Wechsel zu Piper Digital »Spannungsvoll« schnupperte sie “Verlagsluft”. Heute lebt und arbeitet sie in Köln.

amazon.de
Schriftzug Meine Meinung

Ist das nicht ein schönes Cover von Tiefseeperle? Für mich passt das Cover hier sehr gut zur Geschichte. Es war mein zweites Buch der Autorin, daher war ich hier auch gespannt, was mich erwarten würde.

Der Klappentext gibt euch schon einen guten Einblick in die Geschichte ohne das euch zu viel verraten wird. Mehr möchte ich zum Inhalt auch nicht ergänzen, da ansonsten die Gefahr von Spoiler gegeben sind. Das wollen wir doch nicht.

Tiefseeperle war das Debüt der Autorin. Es wurde aber in einer überarbeiteten Neuauflage wieder veröffentlich.

Wer ist dieser geheimnisvolle Graf. Welche Rolle spielt Maximilian von Bredow und was passierte Victoria in der Vergangenheit? Fragen die ich mir während des Lesens stellte.

Die Charaktere haben mir gut gefallen. Victoria hat in ihrer Vergangenheit schon einiges mitgemacht und sie unterdrückt auch ihre devote Seite. Victoria wählte daher den Job als Domina. Ich habe mir ihr gelitten, gebangt und gehofft. Ihre Gefühle wurden hier sehr gut dargestellt. Maximilian kam mir als gestandener Mann rüber. Auch er hat mir gefallen. Und der Graf? Ein geheimnisvoller Mann, der etwas von seinem Handwerk verstand.

Tiefseeperle ist eine Geschichte mit vielen Emotionen. Zusätzlich beinhaltet sie BDSM-Szenen und entsprechender Erotik. Der Schreibstil der Autorin hat mir auch sehr gut gefallen. Das Buch war durchgehend spannend und hatte einiges an Emotionen zu bieten.

Ich kann euch Tiefseeperle sehr empfehlen, wenn ihr auch ein Buch mit Gefühlen und Erotik lesen möchtet. Ich hatte eine schöne Lesezeit damit.

erstellt mit Corel PaintShop Pro X5

Foto: eigene Aufnahme | © Cover Tabea S. Mainberg

Teile diesen Beitrag via:

Ein Kommentar hinterlassen