Rezension

[Rezension] Mister Sweet Mistake von Philippa L. Andersson

Werbung | Rezensionsexemplar

Mister Sweet Mistake | Philippa L. Andersson | Nova MD | 428 Seiten | ISBN 978-3969665084 | ASIN B08XLRB1LB | erschienen am 23. März 2021 | 3,99€ E-Book | 12,90€ Taschenbuch |

Ich hatte mit Mister Sweet Mistake eine schöne, amüsante und spannende Lesezeit.

Grafik Kurzbeschreibung

Manchmal ist der größte Fehler am Ende das Beste, was einem passieren konnte …

Lilly Jenkins träumt von einer Karriere als Künstlerin. Der Wettbewerb der renommierten Neo Gallery in New York soll ihr Sprungbrett sein. Gewinnt sie, kann sie sich endlich als Malerin einen Namen machen und die Enge ihrer beschaulichen Heimat in Maine hinter sich lassen. Denn hier wird sie nie mehr sein als die kreative Außenseiterin, die versucht, es allen recht zu machen.

Ausgerechnet da verweigert ihr Christopher Hall, der neue Mitarbeiter der Stadtbank, den so dringend benötigten Kredit. Wovon soll sie nun Farben und Leinwände bezahlen? Und dann küsst er sie auch noch vor den Augen der ganzen Stadt! Was hat er sich bloß dabei gedacht? Und warum rast ihr Herz so in seiner Gegenwart? Wenn es nach ihr ginge, könnte er dahin gehen, wo der Pfeffer wächst!

Aber sie braucht ihn bald mehr, als sie geahnt hat.
Genau wie er sie.

Bis schließlich alles, wovon Lilly immer geträumt hat, auf der Kippe steht – ihre Karriere als Künstlerin genau wie ihr Happy End …

amazon.de
Schriftzug Autor

Philippa L. Andersson lebt und arbeitet in Berlin. 2012 erschien ihre erste Kurzgeschichte. 2013 folgte ihr erster Roman “In deinen Armen”. 2017 war sie mit “You Can’t Escape Love Begehren . Vertrauen . Lieben” erstmals in der BILD-Bestsellerliste. Viele ihrer Romane gibt es auch als Hörbuch. Wenn sie nicht schreibt, joggt sie durch ihren Kiez, entdeckt neue Restaurants oder lässt sich vom Leben inspirieren.

amazon.de
Schriftzug Meine Meinung

Philippa L. Andersson ihre Bücher sind Bücher, welche ich immer wieder sehr gerne lese. Mit diesen fühle ich mich einfach gut unterhalten und erlebe Spannung und auch Gefühl zusammen zwischen 2 Buchdeckeln.

So war es auch wieder mit Mister Sweet Mistake. Eine Geschichte die mich wieder den Alltag hat abschalten lassen.

Aus dem Klappentext könnt ihr schon gut eine grobe Zusammenfassung des Buches entnehmen. Mehr möchte ich dazu auch nicht verraten, ohne euch die Spannung auf das Buch zu nehmen.

Die Protagonisten Lilly und Christopher haben mir von Anfang an gut gefallen. Man merkt Lilly ihre Liebe zu Farbe und Leinwänden an und ihren Wunsch als Künstlerin zu leben und anerkannt zu werden. Doch ihr fehlt das nötige Kleingeld dafür. Damit trifft sie auf Christopher, welcher im ersten Moment arrogant und kühl herüberkommt.

Doch im Laufe der Geschichte von Mister Sweet Mistake lernt man Lilly und Christopher noch besser kennen und lieben. Mir sind die beiden währen des Lesens ein wenig ans Herz gewachsen.

Der Schreibstil von Philippa L. Andersson war wieder locker und leicht zu lesen. Mit jeder Seite des Buches wurde man einfach immer weiter in den Bann gezogen, das liebe ich einfach an ihren Büchern.

Das Buch zeigt einen das man mit Niederlagen rechnen kann und dass man damit umgehen muss. Es zeigt aber auch, dass eine Niederlage nicht das Ende bedeutet und man einfach weiter für seine Träume kämpft.

Ich hatte mit Mister Sweet Mistake eine schöne, amüsante und spannende Lesezeit.

erstellt mit Corel PaintShop Pro X5

Foto: eigene Aufnahme | © Cover Philippa L. Andersson

Teile diesen Beitrag via:

Ein Kommentar hinterlassen